Surya Nadi Prozess

Sowohl der Surya Nadi – als auch der Chandra Nadi Prozess sind äußerst kraftvolle Erleuchtungsprozesse. Sie wurden von Vishvamitra Maharshi vor 3000 Jahren kreiert und dann in einem Palmblattbuch nieder geschrieben. In unserem Bewusstsein gibt es zwei Kanäle/ Nadis: Die Sonne und der Mond. Diese Nadis sind mit eurem Atem verbunden. Surya heißt Sonne, die Dunkelheit beseitigen. Die Sonnenenergie ist euer Einatmen. Ihr gebt damit eurem Bewusstsein, eurem Herzen und eurer Seele Leben. Chandra heißt Mond. Euer Ausatmen ist Chandra Nadi, damit entladet ihr. Einatmen, ausatmen. Aufladen, entladen. Wenn der Atem nicht in der richtigen Weise balanciert ist, werden Störungen, Illusionen und Depressionen über euer Einatmen zu eurer Seele gelangen. Wenn ihr diesen Prozess macht und nach wie vor Probleme zu bewältigen habt, werdet ihr sie über euren Atem entladen können. Dann könnt ihr euch wirklich von negativen Karma schützen. So viel ist mit eurem Atem verbunden.

Seminarinhalte: Tagesseminar

In diesem Tagesseminar erfährst du mehr über die Geschichte und Bedeutung des Surya Nadi Prozesses, sowie genaue Instruktionen und Mantren zum Aufladen des Prozesses. Du erhältst eine spezielle Mala (gesegnet von Sri Kaleshwar) und Initiation, welche du für einen erfolgreichen Prozess benötigst.

Nutzen des Surya Nadi Prozesses:

  • zündet das Licht in jeder Seele an um Heilfähigkeiten hervorzubringen
  • verbindet die Seele mit der göttlichen Mutter
  • sich vor Störungen schützen und dadurch erfolgreich sein (spirituell)
  • erweckt das Bewusstsein um keine verrückten Fehler zu machen
  • wenn der Funke einmal stark ist, gibt es keine Illusion, keine Depression, keine Herzbrüche mehr
  • Chakren reinigen und regenerieren, damit man nicht von Ängstlichkeit, Eifersucht und unnötigen Illusionen befallen wird.

„Wenn ihr in eurem Leben die Negativität bekämpfen und Wunderenergie demonstrieren wollt um der Welt zu helfen, braucht ihr zwei Dinge-reine Liebe und (spirituelle) Kraft. Kraft ist Surya Nadi und Liebe ist Chandra Nadi.“- Sri Kaleshwar