Meine Begegnung mit Sri Sai Kaleshwar

Im Jahre 2000 bin ich zum ersten Mal nach Penukonda/Indien gereist. Die erste Begegnung dort, mit Sir Kaleshwar, war für mich sehr ergreifend und heilend, woraufhin ein langes persönliches Gespräch, abends an seinem Feuerplatz stattfand. Von diesem Zeitpunkt an, reiste ich jährlich mehrmals zu ihm nach Penukonda und nahm an vielen Prozessen teil. Swami Kaleshwar ermöglichte mir und vielen anderen Studenten wundervolle göttliche (übernatürliche) Erfahrungen. Er bereiste auch des öfteren Deutschland, Österreich und die Schweiz, was eine großartige Möglichkeit war, dort an weiteren spirituellen Prozessen teilzunehmen und seine liebevolle göttliche Präsenz zu erleben. 2010 besuchte mich Sri Sai Kaleshwar bei seiner Vaastu Tour in meinem Zuhause und ich konnte ihn für ein Event auf Schloß Hammel gewinnen. Diese Jahre haben mein Leben sehr geprägt, wofür ich ihm von Herzen dankbar bin. Er ist mein Meister, Lehrer, Heiler, Seelenfreund und Wegbegleiter. 

Durch den Segen von Sri Kaleshwar durfte ich u.a. die helfende Präsenz von Shirdi Sai Baba in verschiedenen Prozessen persönlich erfahren, die mich fortan begleitet. Um wirkliche übernatürliche Erlebnisse auf der Seelenebene zu erfahren, ist die Unterstützung kraftvoller Heiliger sehr hilfreich, um unser Ziel zu erreichen.

Durch Sri Kaleshwars Segen lehre ich das göttliche Wissen weiter und begleite Menschen auf ihrem spirituellen Weg..